Nordkorea: Kim Jong Il offenbar erneut öffentlich aufgetreten
Aktualisiert

NordkoreaKim Jong Il offenbar erneut öffentlich aufgetreten

Drei Tage nach der Veröffentlichung von Fotos des nordkoreanischen Staatschefs hat die staatliche Nachrichtenagentur des Landes erneut über einen Auftritt Kim Jong Ils berichtet.

Der Staatschef habe zwei Armee-Einheiten besucht, um den Zusammenhalt der Soldaten zu stärken, schrieb die staatliche Agentur KCNA nach Angaben der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap am Mittwoch.

Allerdings wurden weder das Datum noch der Ort des Auftritts genannt. Die KCNA veröffentlichte auch keine Fotos. Zuletzt hatte die Nachrichtenagentur am Sonntag Bilder veröffentlicht, auf denen Kim angeblich beim Besuch eines Fussballspiels gezeigt wird.

Der nordkoreanische Staatschef ist seit Wochen von der Bildfläche verschwunden. Gerüchten zufolge erlitt er Mitte August einen Schlaganfall.

(sda)

Deine Meinung