Kommt der Trend in die Schweiz?: Kim Kardashian bringt die Radlerhose zurück
Aktualisiert

Kommt der Trend in die Schweiz?Kim Kardashian bringt die Radlerhose zurück

Sie sind eng, bequem und galten lange als Modesünde. Nun kehren Radlerhosen als absolutes Trend-Teil zurück. Doch schaffen sie es auch in die Schweiz?

von
Katrin Ofner
1 / 9
Neben den internationalen Designern ist auch Kim Kardashian für den neuen Radlerhosen-Trend verantwortlich. Die 37-Jährige trug die sportlichen Begleiter bereits mehrfach in der Öffentlichkeit. Dazu kombinierte die Reality-Queen zu ihrem schwarzen Exemplar etwa ganz gemütliche Flip-Flops und eine orange Bomberjacke. Mittlerweile ...

Neben den internationalen Designern ist auch Kim Kardashian für den neuen Radlerhosen-Trend verantwortlich. Die 37-Jährige trug die sportlichen Begleiter bereits mehrfach in der Öffentlichkeit. Dazu kombinierte die Reality-Queen zu ihrem schwarzen Exemplar etwa ganz gemütliche Flip-Flops und eine orange Bomberjacke. Mittlerweile ...

Dukas/Bahe/Backgrid
... besitzt Kim auch eine farbliche Auswahl an Radlerhosen. Zur olivgrünen Variante trägt sie einen passenden Hoodie und einen langen Ledermantel. Um dem sportlichen Touch entgegenzuwirken, kombiniert sie High Heels in der Farbe Nude.

... besitzt Kim auch eine farbliche Auswahl an Radlerhosen. Zur olivgrünen Variante trägt sie einen passenden Hoodie und einen langen Ledermantel. Um dem sportlichen Touch entgegenzuwirken, kombiniert sie High Heels in der Farbe Nude.

Dukas
Und auch in Grau darf die Radlerhose im Kardashian-Kleiderschrank nicht fehlen. Dazu gab es Sneakers, weisse Socken und ein schwarzer Hoodie. Abgerundet wird der sportliche Look von einer – ebenfalls wieder modernen – Bauchtasche. Dass man die enge Hose aber auch ...

Und auch in Grau darf die Radlerhose im Kardashian-Kleiderschrank nicht fehlen. Dazu gab es Sneakers, weisse Socken und ein schwarzer Hoodie. Abgerundet wird der sportliche Look von einer – ebenfalls wieder modernen – Bauchtasche. Dass man die enge Hose aber auch ...

Dukas/Bahe/Backgrid

Im Zuge des 90er-Jahre-Revivals war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Radlerhose ihr Comeback in den Alltag feiert. Und dank internationaler Designer wie Dolce & Gabbana und Yves Saint Laurent ist es diesen Sommer auch soweit: Die engen Hosen sind zurück.

Anstoss für den wiederkehrenden Trend gaben vor allem die Yeezy-Season-3- und -4-Kollektionen von Rapper Kanye West (40), der seine Models bereits 2016 in khakifarbenen und schwarzen Modellen über den Laufsteg schickte. Nun trägt seine Ehefrau Kim Kardashian (37) die gute alte Radlerhose auch in der Öffentlichkeit.

So kombiniert man das Teil

Worauf muss man beim Tragen eine Radlerhose generell achten? «Man fühlt sich in ihnen, als hätte man morgens das Kleid über der Spandex-Hose vergessen», sagt der Zürcher Stylist Philipp Junker. Deshalb rät er dazu, die «kleine Schwester der Leggings» immer mit einem längeren und luftigen Oberteil oder kurzen Kleid zu kombinieren. Auch ein «dicker Strickpullover mit Oversize-Mantel und Tennissocken» würde zur Radlerhose passen.

«Sie lässt sich auf vielfältige Weise erwachsen, lässig und elegant stylen», so der Fachmann weiter. Allerdings sei das Trend-Teil nur etwas für «geübte Fashionprofis». Laut Junker funktioniert die Radlerhose – wie viele andere Modetrends auch – am besten bei «sehr schlanken oder durchtrainierten kurvigen Körpern». Die Hose sei auch nicht für jedes Alter geeignet, «aber ich denke, wer sie aus seine Kindheit oder Jugend noch kennt, hat eh keinen Wiederholungs-Bedarf».

Männer – ja oder nein?

Bei Männern wird sich das enge Trendteil ausserhalb des Gyms oder Radsports aber nicht durchsetzten, glaubt Junker. «Und das ist auch in Ordnung.» Auch die Influencerin Andrea Monica Hug (28) ist der Ansicht, dass Männer die Radlerhosen nur auf dem Velo tragen sollten. «Da gibt es auch ein paar schöne Modelle», findet die Zürcherin.

Anders sieht es ihre Kollegin, Mode-Bloggerin Nives Arrigoni (27), die sich auch an Männern den Radlerhosen-Trend gut vorstellen kann. «Da lassen sich bestimmt spannende und coole Looks kreieren.»

Kommt die Radlerhose auch in die Schweiz?

National hat die Hose für Hug aber keine Chance. Schliesslich müsse «nicht jeder Trend zwingend in die Schweiz überschwappen». Wenn Kim Kardashian eine Radlerhose trägt, die sie mit High Heels und einem Crop Top kombiniert, möge das in L.A. vielleicht funktionieren, «in Zürich würde man dafür aber ausgelacht werden», ist sie sich sicher.

Arrigoni sieht die Schwierigkeit eher bei der klassischen Radlerhose. «Haben sie ein cooles Muster», kann sie sich aber vorstellen, «dass sich mehr an den Trend herantrauen».

20 Minuten hat Radlerhosen bereits getestet. Das Fazit lesen Sie hier!

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung