30.08.2015 11:57

Kanyes MachtwortKim Kardashian hat striktes SMS-Verbot

Weil sie während eines Konzerts ihres Mannes SMS geschrieben hat, setzt es einen derben Rüffel ab. Jetzt muss Kim jedes Konzert von Ehemann Kanye West komplett anschauen.

von
lme
1 / 6
Kanye möchte gerne bestimmen, wie seine Ehefrau Kim Kardashian auszusehen hat und was sie anziehen soll. Jetzt darf sie nicht nicht mal mehr während seiner Konzerte SMS schreiben. Er findet das respektlos. Trotzdem finde er ihr Leben so spannend, dass es sogar verfilmt werden soll.

Kanye möchte gerne bestimmen, wie seine Ehefrau Kim Kardashian auszusehen hat und was sie anziehen soll. Jetzt darf sie nicht nicht mal mehr während seiner Konzerte SMS schreiben. Er findet das respektlos. Trotzdem finde er ihr Leben so spannend, dass es sogar verfilmt werden soll.

AP/Evan Agostini
Ein Sex-Tape gibt es bereits von ihr: Nun möchte Kim Kardashian einen Hollywood Film über ihr Leben mit Kanye West nachlegen. Ihr Mann ist noch nicht überzeugt, würde er doch lieber seriösere Filmprojekte in Angriff nehmen.

Ein Sex-Tape gibt es bereits von ihr: Nun möchte Kim Kardashian einen Hollywood Film über ihr Leben mit Kanye West nachlegen. Ihr Mann ist noch nicht überzeugt, würde er doch lieber seriösere Filmprojekte in Angriff nehmen.

AP/amy Sussman
Kim scheint sich ihrer Überzeugungsfähigkeit sicher und soll sich bereits Gedanken über die Besetzung ihrer Rolle machen.

Kim scheint sich ihrer Überzeugungsfähigkeit sicher und soll sich bereits Gedanken über die Besetzung ihrer Rolle machen.

epa/Michael Nelson

Dass sich Rapper Kanye West seine Ehefrau gerne nach Belieben zurecht biegt, ist keine neue Meldung. So schreibt er seiner Kim vor, was sie zu tragen hat und möchte auch gerne über ihre Figur entscheiden. Die letzte Regel, die der 38-Jährige erlassen hat, ist in diesem Kontext schon etwas verständlicher. Weil es Kim auch während seiner Konzerte nicht lassen kann, ihrer Smartphone-Leidenschaft zu frönen, fleissig zu SMSlen, zu twittern und ihr Facebook-Profil zu checken, soll Kanye kürzlich nach einem Konzert in New York ausgerastet sein.

Ein Insider erzählt «Radaronline», dass sich Kanye in seinem Stolz als ernstzunehmender Künstler verletzt gefühlt habe. «Er war sehr wütend, dass sie sich nicht auf seinen Show konzentrierte und hat den Befehl erlassen, dass Kim ihren Blick ab sofort nicht mehr von der Bühne abwenden dürfe», plaudert der Informant aus. Kim selber sei nun völlig gestresst und habe gar Angst, mit andere Konzertgästen zu sprechen.

Der einzige Trost sei nun, dass Kim eine hervorragende Schauspielerin sei und dass es kein Problem für sie sei, so zu tun, als würde sie Kanyes Show wirklich interessieren, witzelt der Insider.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.