30.06.2016 06:29

Basel

Kind (1) stürzt aus Fenster des zweiten Stocks

Am Mittwochabend ist in Basel ein Kleinkind aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Es erlitt keine schweren Verletzungen.

Das Unglück passierte am Mittwochabend an der Hegenheimerstrasse.

Das Unglück passierte am Mittwochabend an der Hegenheimerstrasse.

Kein Anbieter/Google Streetview

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft und der Jugendanwaltschaft ergaben, dass sich die Mutter mit ihren beiden Kindern am Mittwochabend in der Wohnung aufhielt.

Aus noch unbekannten Gründen gelangte das Kleinkind kurz nach 18 Uhr zum offenen Fenster und stürzte in einem unbeaufsichtigten Moment in die Tiefe. Anwohner des Mehrfamilienhauses an der Hegenheimerstrasse verständigten sofort die Sanität, die kurze Zeit später mit dem Notarzt vor Ort war. Das Kind wurde in die Notfallstation des Universitäts-Kinderspitals eingewiesen. Obwohl es aus dem zweiten Stock auf den Asphalt fiel, erlitt es laut Staatsanwaltschaft keine schweren Verletzungen. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.