St. Gallen: Kind (5) auf Kickboard angefahren

Aktualisiert

St. GallenKind (5) auf Kickboard angefahren

Auf einem Parkplatz in St. Gallen wurde ein 5-jähriger Kickboardfahrer angefahren. Er musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Auf diesem Parkplatz der Liegenschaft Schönbüelpark 1 in St. Gallen kam es zum Unfall.

Auf diesem Parkplatz der Liegenschaft Schönbüelpark 1 in St. Gallen kam es zum Unfall.

Am Mittwoch kam es in St. Gallen kurz nach 13 Uhr auf dem Parkplatz vor der Liegenschaft Schönbüelpark 1 zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem 5-jährigen Kickboardfahrer, wie die Stadtpolizei St. Gallen am Donnerstag mitteilt. Die Rettungssanitäter brachten den 5-jährigen Jungen mit unbestimmten, eher leichten Verletzungen ins Spital.

Da der Unfallhergang noch nicht restlos geklärt werden konnte, werden allfällige Zeugen gebeten, sich bei der Stadtpolizei St. Gallen unter der Telefonnummer 071 224 60 00 zu melden. (20 Minuten)

Deine Meinung