Bonaduz GR: Kind (8) auf Trottinett von Auto angefahren und leicht verletzt

Publiziert

Bonaduz GRKind (8) auf Trottinett von Auto angefahren und leicht verletzt

Am Dienstag wurde ein achtjähriger Junge beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst. Er wurde dabei leicht verletzt. 

von
Seline Bietenhard
1 / 3
Am Dienstagnachmittag wurde in Bonaduz GR ein Junge (8), der auf seinem Trottinett unterwegs war, auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren.

Am Dienstagnachmittag wurde in Bonaduz GR ein Junge (8), der auf seinem Trottinett unterwegs war, auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren.

Kantonspolizei Graubünden
Der Junge wurde dabei leicht verletzt.

Der Junge wurde dabei leicht verletzt.

20min/Michael Scherrer
Der 63-jährige Autofahrer leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zusammen mit Drittpersonen Erste Hilfe.

Der 63-jährige Autofahrer leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zusammen mit Drittpersonen Erste Hilfe.

20min/Michael Scherrer

Am Dienstagnachmittag war ein achtjähriger Junge mit seinem Trottinett in Bonaduz GR unterwegs. Gegen 15.15 Uhr wollte er auf seinem Trottinett fahrend die Hauptstrasse via den Fussgängerstreifen überqueren. Dabei wurde er von einem in Richtung Rhäzüns fahrenden Auto erfasst und zu Boden geworfen.

Der 63-jährige Autofahrer leistete zusammen mit Drittpersonen Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Ambulanzteam der Rettung Chur versorgte den leicht verletzten Jungen medizinisch. Der Achtjährige wurde ins Kantonsspital Graubünden gebracht. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma erlitten?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung