Aktualisiert 08.09.2009 20:02

BaselKinder sollen im Bus lesen lernen

Die Allgemeinen Bibliotheken der GGG (ABG) haben eine Vision: In einem Kinderliteratur-Bus wollen sie die Leseförderung direkt zu den Kindern bringen.

Der Bus soll ­Lesematerial nach festem Fahrplan in verschiedene ­Bibliotheken bringen, aber auch in Quartiertreffpunkte, Schwimmbäder oder auf Spielplätze. Der Grosse Rat hat das Budget schon bewilligt, nun warten die ABG noch auf das grüne Licht der Regierung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.