iPad: Kinderspielzeug

Aktualisiert

iPadKinderspielzeug

Ein zweieinhalb-jähriges Mädchen stürmt die Herzen der YouTube-User. Ihr Vater hat es beim Spielen mit dem iPad gefilmt. Den Tablet-PC hat die Kleine im Griff.

von
mbu

20 Minuten Online konnte das iPad testen und ist von dem Tablet-PC mehrheitlich angetan. Das Surfen im Internet, das Spielen von Games und das Anschauen von Videos machen auf dem iPad grossen Spass. Ein echtes Manko ist allerdings die fehlende Unterstützung von Flash. Das Anschauen vieler Web-Videos und animierter Webseiten im Browser wird dadurch unmöglich. Dass die WLAN-Version ohne GPS auskommen muss, ist ebenfalls nicht nachvollziehbar. Weitere Mängel sind eine fehlende USB-Schnittstelle, die Blockade von Multitasking, der bescheidene Speicherplatz und die nicht vorhandene Kamera.

Pro

- Leistungsfähiger Akku

- Hochwertige Verarbeitung

- Digitaler Bilderrahmen deluxe

- Wachsendes Angebot an Apps

- Hohe Arbeitsgeschwindigkeit

Contra

- Fehlende Anschlüsse

- Akkuwechsel erschwert

- Kein Adobe Flash

- Ermüdendes Lesen von eBooks

- Keine Kamera

Deine Meinung