Aktualisiert 03.05.2006 20:05

Kinderspital mit höherem Gewinn

Das Universitäts-Kinderspital beider Basel konnte seinen Gewinn 2005 im Vergleich zum Vorjahr von 2,6 auf 5,6 Millionen Franken steigern.

Letztes Jahr wurden 6310 kleine Patientinnen und Patienten behandelt – 4,5 Prozent mehr als 2004, wie die Spitalleitung gestern mitteilte. Auch die Planung fürs neue Spital ist auf gutem Weg, nachdem die beiden Basel den dafür nötigen Kredit von 150 Millionen Franken letztes Jahr bewilligt haben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.