Kindsmissbrauch: Priester muss in Knast
Aktualisiert

Kindsmissbrauch: Priester muss in Knast

Wegen sexuellen Missbrauchs von drei Jungen ist ein katholischer Priester in Costa Rica zu 30 Jahren Haft verurteilt worden.

Darüber hinaus muss der 50-Jährige umgerechnet rund 13.000 Euro Strafe zahlen. Richter Luis Aguilar erklärte am Donnerstag, die Aussage der Opfer sei völlig glaubwürdig gewesen. Der Priester beteuerte während des Prozesses seine Unschuld. Er wurde verurteilt, die Jungen in sechs Fällen unsittlich berührt zu haben. Sie arbeiteten als Helfer in einem Pfarrzentrum nordöstlich von Guatemala-Stadt. (dapd)

Deine Meinung