Aktualisiert

Bewaffneter RaubüberfallKiosk in Thun überfallen - 24-Jähriger festgenommen

Ein vermummter Räuber, der am Dienstagmorgen mit einer Pistole bewaffnet einen Kiosk in Thun überfallen hat, ist der Polizei kurze Zeit später ins Netz gegangen.

Bei seiner Festnahme trug der 24-Jährige den erbeuteten Kasseninhalt sowie die Waffe auf sich.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 7 Uhr früh am Kiosk an der Scheibenstrasse, wie das zuständige Untersuchungsrichteramt und die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilten. Die Verkäuferin meldete der Polizei, der Täter sei mit dem Bargeld zu Fuss in Richtung Innenstadt geflüchtet. Nur Minuten später hielt die Polizei den Mann an, der die Tat gestand.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.