Aktualisiert 23.12.2008 12:22

WädenswilKiosk-Tresor hält Räubern stand

Weil der Tresor im Wädenswiler Bahnhofskiosk sich nicht einmal von der Verkäuferin öffnen liess, sind zwei Räuber am frühen Dienstagmorgen unverrichteter Dinge wieder abgezogen.

Die beiden Unbekannten waren gegen 4.30 Uhr durch den Hintereingang in den Kiosk eingedrungen. Mit vorgehaltener Faustfeuerwaffe wollten sie die Verkäuferin zwingen, den Tresor zu öffnen. Dieser hielt aber allen Versuchen stand, wie die Kantonspolizei meldete. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.