Dietikon ZH: Kirche läutete nachts Sturm
Aktualisiert

Dietikon ZHKirche läutete nachts Sturm

Für die Anwohner rund um die katholische Kirche St. Agatha in Dietikon war am Sonntag nichts mit früher Nachtruhe.

Punkt Mitternacht läutete die Kirchen­glocke 11 Minuten lang durch. Verursacht wurde die Panne offenbar durch das neue Computersystem, das die Glocke steuert. Dieses habe man erst seit drei Wochen, so Sakristan Kurt Strebel gegenüber Radio 24. Er versprach, das System noch einmal zu überprüfen, um weiteres Nachtgeläut zu verhindern. (20 Minuten)

Deine Meinung