Kirche sucht Web-Pfarrer
Aktualisiert

Kirche sucht Web-Pfarrer

Die Church of England hat ihre erste virtuelle Gemeinde ins Leben gerufen und bittet im Internet um Bewerbungen für die Stelle des Web-Pfarrers.

Ziel der i-church sei es, «denjenigen, die gerne christliche Gemeinschaft erleben wollen, aber nicht in der Lage sind, eine örtliche Kirche aufzusuchen, eine Gemeinde zu bieten».

Die Gottesdienste der anglikanischen Kirche leiden derzeit unter Besucherschwund: Nur rund zwei Prozent der Inselbewohner gehen jeden Sonntag in die Kirche.

Eine Zielgruppe der anglikanischen Initiative sind deshalb auch Briten, die oft unterwegs sind. Menschen, die viel reisen, könnten in der i-church spirituelle Unterstützung finden – wo auch immer auf der Welt sie gerade seien, heisst es.

Deine Meinung