Aktualisiert 22.07.2014 09:23

Ex-Traumpaar

Kirilenko trennt sich von Owetschkin

Das russische Sportler-Paar Maria Kirilenko und Alexander Owetschkin ist Geschichte. Nach drei Jahren Beziehung geben die Tennisspieler und der Eishockey-Star die Trennung bekannt.

von
fbu

In der Sportwelt gibt es ein Traumpaar weniger: Das russische Tennis-Sternchen Maria Kirilenko und der Eishockey-Star Alexander Owetschkin gehen getrennte Wege. Drei Jahre waren die beiden liiert und gaben Anfang 2013 sogar ihre Verlobung bekannt. Ein Termin für die Hochzeit wurde aber nie bekanntgegeben.

«Unsere Beziehung ist beendet, aber ich respektiere Sascha als Menschen und Athleten. Ich wünsche ihm weiterhin sportlichen Erfolg», liess Kirilenko durch den russischen Tennisverband mitteilen. Für diesen Schritt gebe es «viele Gründe». Kürzlich waren Fotos von Owetschkin und Karolina Sewastjanowa, einer Oylmpiasiegerin in der rhythmischen Sportgymnastik, durch die Medien gegangen.

Zuletzt ging im Mai die Beziehung von Golfstar Rory McIlroy und Tennisspielerin Caroline Wozniacki in die Brüche. Bei ihnen waren die Hochzeitseinladungen allerdings bereits verschickt worden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.