Konzert-Verschiebung - Kiss züngeln neu im Juli 2022 im Zürcher Hallenstadion
Publiziert

Konzert-VerschiebungKiss züngeln neu im Juli 2022 im Zürcher Hallenstadion

Es war zu erwarten, nun ist es fix: Die Hard’n’Heavy-Makeupper Kiss müssen ihr voraussichtlich finales Schweizer Konzert um ein Jahr verschieben.

von
Schimun Krausz
1 / 10
Dieses Foto entstand 2019 auf der Kiss-Abschiedstour, die sich dann aber – Plot-Twist (natürlich nicht, sowas ist ja beinahe schon die Regel in der Rock’n’Roll-Manege) – doch keine war. Nun soll das New Yorker Quartett allerdings wirklich (yeah, right, wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …) zum allerletzten Mal um die Welt touren und wir nehmen dies mal wieder zum Anlass, die vier Kern-Mitglieder ohne ihre ikonische Kriegsbemalung zu zeigen.

Dieses Foto entstand 2019 auf der Kiss-Abschiedstour, die sich dann aber – Plot-Twist (natürlich nicht, sowas ist ja beinahe schon die Regel in der Rock’n’Roll-Manege) – doch keine war. Nun soll das New Yorker Quartett allerdings wirklich (yeah, right, wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …) zum allerletzten Mal um die Welt touren und wir nehmen dies mal wieder zum Anlass, die vier Kern-Mitglieder ohne ihre ikonische Kriegsbemalung zu zeigen.

Imago Images/Zuma Wire/Igor Vidyashe
Das ist Leadsänger und Rhythmusgitarrist Paul «The Starchild» Stanley (69) mit Schminke.

Das ist Leadsänger und Rhythmusgitarrist Paul «The Starchild» Stanley (69) mit Schminke.

Imago Images/Stefan M. Prager
Und so sieht er ohne aus.

Und so sieht er ohne aus.

Imago Images/Mediapunch/Faye Sadou

Darum gehts

  • Wegen The Coco wird das Hallenstadion-Konzert von Kiss vom 30. Juni 2021 auf den 7. Juli 2022 verschoben.

  • Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

  • Das war eigentlich schon alles.

  • Bonuscontent jedoch für alle, die diese Story trotzdem lesen: In der Bildstrecke zeigen wir dir, wie die Bandmitglieder ohne ihr berühmtes Make-up aussehen.

  • So hat sich der Klick eben doch gelohnt, gell?

Auch Rock-Legenden müssen sich The Rona respektive den Pandemie-Bestimmungen beugen: Das Kiss-Konzert vom 30. Juni 2021 im Zürcher Hallenstadion muss auf den 7. Juli 2022 verschoben werden. Gemäss Veranstalterin Good News behalten bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit fürs neue Datum – wer noch keine Karten hat, besorgt sich diese bei Ticketcorner.

Der Termin in Zürich gehört zur Abschiedstournee (entsprechend getitelt mit «The Final Tour Ever») von Paul Stanley (69), Gene Simmons (71), Eric Singer (63) und Tommy Thayer (60). Dass diese nun verschoben werden muss, ist, wie wenn du beim Familienschlauch grad zum «So, ich mach mich dann mal auf den Weg» ansetzen wolltest und Onkel Ruedi nochmals eine seiner unendlichen Geschichten anstimmt. Immerhin weisst du: Das Warten hat irgendwann ein Ende, also bleib stark!

20 Minuten ist Medienpartner des Gigs.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

9 Kommentare