Kiste ersteigert, Skelett ausgepackt
Aktualisiert

Kiste ersteigert, Skelett ausgepackt

Gruseliger Fund: In einer ersteigerten Kiste hat eine Amerikanerin aus Phoenix im US-Staat Arizona ein gut erhaltenes menschliches Skelett entdeckt.

Die herbeigerufene Polizei gehe nicht davon aus, dass das Skelett im Zusammenhang mit einem Verbrechen stehe, berichtete die lokale Tageszeitung «Arizona Republic» am Donnerstag. Wie die menschlichen Überreste in die Kiste gelangten, war zunächst unklar.

Bei der Versteigerung wurden Kisten aus einem Lagerhaus feilgeboten, die der Besitzer zurückgelassen hatte. Die Bieter wussten nicht, was in den jeweiligen Behältern steckte.

(sda)

Deine Meinung