Beim Hornhautraspeln: Kitzlige Frau löst Polizeieinsatz aus
Publiziert

Beim HornhautraspelnKitzlige Frau löst Polizeieinsatz aus

Eine Frau hat in Niedersachsen beim Hornhautraspeln mehrfach aufgeschrien. Ein besorgter Passant alarmierte deshalb die Polizei.

von
vro
1 / 2
Ein Passant hat in Niedersachsen die Polizei alarmiert, weil er Schreie gehört hat. Sie stammten von einer Frau, die an ihren Füssen die Hornhaut entfernen wollte.

Ein Passant hat in Niedersachsen die Polizei alarmiert, weil er Schreie gehört hat. Sie stammten von einer Frau, die an ihren Füssen die Hornhaut entfernen wollte.

iStock/Majivecka
Weil sie sehr kitzlig ist, stiess sie beim Raspeln mehrfach Schreie aus.

Weil sie sehr kitzlig ist, stiess sie beim Raspeln mehrfach Schreie aus.

iStock/Dragana991

Die nächtliche Fusspflege einer kitzligen Frau hat in Northeim in Niedersachsen die Polizei auf den Plan gerufen. Nach Angaben der Beamten vom Dienstag hörte ein Passant in der Nacht zum Montag kurz nach Mitternacht mehrfach leise Schreie aus einer Wohnung, vermutete eine Notlage und alarmierte daher die Polizei.

Sofort eilten Einsatzkräfte zu der Adresse. Die Wohnungstür öffnete laut Polizei aber lediglich eine verdutzte 20-Jährige. Sie erklärte, sie sei sehr kitzlig und habe daher beim Abraspeln der Hornhaut ihrer Füsse mehrfach leise aufgeschrien. Der jungen Frau sei es «sichtlich peinlich» gewesen, dass dies auch auf der Strasse zu hören gewesen sei, berichteten die Beamten weiter. Immerhin konnte der Hinweisgeber seinen Heimweg beruhigt fortsetzen. (vro/sda)

Deine Meinung