Aktualisiert 20.07.2005 20:35

«In My Father's Den»Kiwi-Filmperle mit Mystery-Touch

Neuseeländisches Mystery-Drama: Kriegsfotograf gerät in seinem Heimatkaff in arge Bedrängnis.

Für die Beerdigung seines Vaters kehrt der Kriegsfotograf Paul (Matthew MacFadyen) in seine neuseeländische Heimat zurück. Schlagartig holt ihn jene Vergangenheit ein, die er während der vielen Jahre auf Reisen vergessen wollte.

Von genau diesem Leben unterwegs in aller Welt träumt die sechzehnjährige Celia (Emily Barclay), deren Mutter Pauls erste Freundin (Jodie Rimmer) war. Als das Teenie-Mädchen spurlos verschwindet, sind alle Augen auf Paul gerichtet.

Ähnlich wie zuletzt das australische Kriminaldrama «Somersault» ist auch das Mystery-Stück «In My Father's Den» ausdrucksstarkes Schauspielerkino der bewusst leisen Art. Sozusagen eine Kiwi-Filmperle.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.