Klage wegen Fötus-Kopf
Aktualisiert

Klage wegen Fötus-Kopf

In der Mahjong-Ausstellung im Kunstmuseum sorgt eine Skulptur für Wirbel.

Viele Besucher zeigen sich über eine enthauptete Möwe mit aufgesetztem Fötus-Kopf schockiert. Dies sagte Adrien de Riedmatten vom Bureau audivisuel francophone. Er will eine Klage einreichen, mit dem Ziel, dass der Fötus würdig beigesetzt werde.

Ob es sich beim Kopf wirklich um einen menschlichen Fötus handelt, ist aber unklar.

Deine Meinung