Aktualisiert 18.05.2005 19:30

Kleider für Engel

In der neu eröffneten Zürcher
Boutique Erbudak findet man alles, was das Modeherz
höher schlagen lässt.

«Ich liebe es, wie sich Französinnen jeden Morgen so selbstverständlich und ungekünstelt anziehen — ohne viel zu überlegen», erklärt Dilara Erbudak, die diese Ansicht in ihrem neu eröffneten Geschäft Erbudak an der Engelstrasse in Zürich zum Programm erklärt hat. Besonderer Wert wird hier auf qualitativ hochwertige Stoffe und zeitloses Design gelegt. In lauschiger Atmosphäre finden sich Modelle von Le Mont St. Michel oder Les Prairies sowie britische Strickware von John Smedley, aber auch Streetwear des australischen Labels Rittenhouse. Zudem findet sich im Laden auch das eine oder andere Accessoire, um sich stilvoll zu schmücken und so gezielt und raffiniert aufzufallen. Um schliesslich von Kopf bis Fuss eingekleidet zu sein, bietet Erbudak auch diverse Schuhe an, unter anderem Sneakers des japanischen Labels TST. Ein durchaus exquisites Angebot also — ganz nach dem Diktum der französischen Stilgöttin Coco Chanel: «Mode ist vergänglich, Stil bleibt.»

Gaudenz Raiber

Erbudak, Engelstrasse 62, 8004 Zürich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.