Klein, aber teuer: 1200 Fr für 6 Quadratmeter Wohnfläche
Aktualisiert

Klein, aber teuer: 1200 Fr für 6 Quadratmeter Wohnfläche

My home is my castle: Eine sechs Quadratmeter grosse Wohnung kann im Londoner Szeneviertel Notting Hill für 1200 Franken pro Monat gemietet werden.

Wie die Zeitung «The Guardian» berichtete, verfügt der ehemalige Stauraum über eine Kochecke, eine Dusche und einen Schrank. Auf einer Plattform, die via Leiter erreichbar ist, kann man schlafen.

Die Maklerfirma Bruten & Company preist die vermutlich kleinste Wohnung Londons als «winzig, aber trendy» an. Sie sei ideal für «jemanden mit einem sehr aktiven Sozialleben» ausser Haus. Der künftige Mieter wolle «wohl kaum allzu viel Zeit in der Wohnung verbringen», sagte Gordon Blausten von Bruten & Company. Derzeit wohnt eine Werberin, die im Londoner West End arbeitet, in der Wohnung.

Der Wert des Mini-Appartments – es befindet sich in einem hundert Jahre alten Wohnblock – wird auf 231 000 Franken geschätzt. Die Hauspreise in London haben sich in den vergangenen Jahren vervielfacht. Die Mieten sind mehr als doppelt so hoch wie in Paris.

Deine Meinung