Aktualisiert 18.05.2005 20:56

Kleinbus raste in Lastwagen – acht Touristen starben

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind im Norden von Neuseeland acht ausländische Touristen ums Leben gekommen.

Der Fahrer des Kleinbusses mit den Touristen hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war in einen mit Holz beladenen Lastwagen gerast. Eine 18 Jahre alte Bus-Passagierin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Über die Herkunft der Touristen war zunächst nichts bekannt. Es war der schwerste Verkehrsunfall in Neuseeland seit elf Jahren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.