Kleine Beute – hoher Schaden
Aktualisiert

Kleine Beute – hoher Schaden

Bei einem Einbruch in ein Schulhaus in Adliswil haben unbekannte Täter in der Nacht auf Samstag rund zwanzig Türen aufgewuchtet und zwei Fenster eingeschlagen.

In den Schulräumen fanden sie aber kaum Beute. Sie stahlen wenig Bargeld, Briefmarken und Schlüssel im Wert von 500 Franken. In keinem Verhältnis dazu steht der angerichtete Sachschaden: Er beläuft sich laut Kantonspolizei auf 30000 Franken.

Deine Meinung