Aktualisiert 13.08.2009 19:49

Malters LUKleine Emme wird gezähmt

Das Gebiet zwischen Schachen und Malters soll besser vor der hochwasserführenden Kleinen Emme geschützt werden. Zudem soll das Problem des Schwemmholzes entschärft werden. Der Regierungsrat beantragt dem Parlament für zwei Schutzprojekte Kredite von total 11,85 Mio. Franken.

Die beiden Vorhaben betreffen die beiden Malterser Gebiete Ennigen und Ettisbühl. Sie sind Teil eines Gesamtkonzeptes, das die Kleine Emme von der Mündung der Fontannen im Entlebuch bis zur Mündung in die Reuss in Emmenbrücke sicherer machen will. Es wurde nach dem verheerenden Hochwasser vom August 2005 ausgearbeitet.

Der Regierungsrat hat am Montag die beiden Botschaften an das Parlament veröffentlicht. Weil sich auch der Bund, Gemeinden und Anlieger an den Kosten beteiligen, dürfte der Kanton total nur mit 3,5 Mio. Fr. belastet werden.

In Ennigen wird der Abfluss der Kleinen Emme erhöht. Dazu wird das rechte Ufer um acht bis 20 Meter verlegt. Grössere Massnahmen am linken Ufer sind wegen der Autostrasse nicht möglich. Die Kosten des Vorhabens betragen 4,6 Mio. Franken.

Hochwasserschutz und Kraftwerk

7,25 Mio. Fr. teuer wird die Holzrückhalteanlage bei dem flussabwärts liegenden Ettisbühl. Um das Schwemmholz, das den Abluss der Kleinen Emme und der Reuss bis in den Aargau hinunter hemmen kann, zurückzuhalten, wird das rechte Ufer um 60 Meter verbreitert und das Gelände abgesenkt.

Der Holzrückhalteraum wird 17'000 Quadratmeter gross sein. Er wird von zwei 50 und 100 Meter langen Rechen abgeschlossen. Ziel ist es, zwei Drittel des anfallenden Schwemmholzes zurückzuhalten.

Bei der Holzrückhalteanlage baut die zur CKW-Gruppe gehörende Steiner Energie ein Flusskraftwerk. Die beiden Bauten sollen zusammen in Betrieb genommen werden.

Das Vorhaben in Ettisbühl ist so ausgelegt, dass das Siedlungsgebiet von Malters, die Bahnlinie und die Autostrasse bei einem Hochwasser wie 2005 nicht mehr überschwemmt werden. Der Hochwasserschutz beim Projekt in Ennigen geht etwas weniger weit. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.