Aktualisiert

Kleiner blinder Passagier überquerte den Atlantik

Wie durch ein Wunder hat ein Laubfrosch aus der Karibik in einem eiskalten Schiffsrumpf die lange Reise ins englische Portsmouth überlebt.

Das nur vier Zentimeter lange Tier war beim Entladen des Frachters Prince of Tides entdeckt worden. Dieser hatte Bananen in die südenglische Hafenstadt transportiert.

«Es ist kaum zu glauben, dass der Frosch so eine anstrengende Reise überlebt hat», sagte Mat Clarke vom Reef-Aquarium in Portsmouth.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.