Aktualisiert 26.02.2010 16:24

Kalter TodKleiner Junge ertrinkt in der Birs

Heute morgen fiel ein zweieinhalb Jahre alter Knabe in die reissende Birs. Drei Stunden später wurde er sechs Kilometer flussabwärts tot aufgefunden.

von
job
Bei einer Brücke in die Birs gefallen: Heute morgen kam es in Liesberg BL zu einem tragischen Todesfall.

Bei einer Brücke in die Birs gefallen: Heute morgen kam es in Liesberg BL zu einem tragischen Todesfall.

Ein tragischer Unfall ereignete sich heute Morgen in der Birs bei Liesberg BL: Gemäss einem Communiqué der Polizei Baselland fiel ein zweieinhalb Jahre alter Knabe um 11.30 Uhr im Bereich einer Brücke in die reissende Birs, als er mit seiner Mutter spazierte. Diese alarmierte die Polizei, welche eine grosse Suchaktion auslöste, bei er auch ein Rega-Helikopter zum Einsatz kam.

Nach dreistündiger Suche konnten die Rettungskräfte nur noch die Leiche des Kleinkindes bergen. Sie war sechs Kilometer flussabwärts der Unfallstelle an einer Stauwehr bei Laufen BL angeschwemmt worden. Die Polizei Baselland und das Statthalteramt untersuchen derzeit den genauen Unfallhergang.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.