Kandertal : Kleinflugzeug musste auf Wiese notlanden
Aktualisiert

Kandertal Kleinflugzeug musste auf Wiese notlanden

Am Freitagmittag ist ein Flugzeug bei Kandergrund notgelandet. Der Pilot blieb unverletzt.

von
sie
1 / 7
Unbekanntes Flugobjekt auf einer Kuhwiese bei Kandergrund.

Unbekanntes Flugobjekt auf einer Kuhwiese bei Kandergrund.

Jan Kuschinske, newspictures
Am Freitagmittag musste ein Pilot notlanden.

Am Freitagmittag musste ein Pilot notlanden.

Jan Kuschinske, newspictures
Das Flugzeug wurde leicht beschädigt.

Das Flugzeug wurde leicht beschädigt.

Jan Kuschinske, newspictures

Glück im Unglück hatte ein Pilot eines Leichtflugzeugs am Freitagmittag im Kandertal. «Wegen eines technischen Problems musste der Pilot auf einer Wiese notlanden», so Polizeisprecher Christoph Gnägi. Der Mann sei allein unterwegs gewesen.

Bei der Landung sei der Flieger an einem Zaun hängen geblieben und aufs Dach gedreht worden. «Das Flugzeug wurde dabei leicht beschädigt, der Pilot zog sich lediglich eine kleine Schramme zu», so Gnägi. Trotzdem war ein Aufgebot von Feuerwehr, Sanität und Polizei vor Ort. Laut Gnägi untersucht jetzt die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle den Vorfall.

Deine Meinung