Aktualisiert 25.05.2010 10:49

Mels

Kleinflugzeug notgelandet

Das ging gerade noch einmal gut: Weil sein Flugzeug plötzlich nicht mehr lief, musste ein 61-jähriger Pilot auf einer Wiese notlanden.

Das Kleinmotorflugzeug musste unplanmässig zu Boden. (Bild: Leser-Reporter)

Das Kleinmotorflugzeug musste unplanmässig zu Boden. (Bild: Leser-Reporter)

Am Montagabend ist ein Kleinmotorflugzeug auf einer Wiese in Ragnatsch bei Mels notgelandet. Gemäss Angaben des 61- jährigen Piloten verlor das Flugzeug wegen eines Leistungsverlusts und Drehzahlabfalls an Höhe. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.