Kleinmotorfahrzeug-Fahrer schwer verletzt
Aktualisiert

Kleinmotorfahrzeug-Fahrer schwer verletzt

In Inwil (LU) stürzte gestern ein Fahrer mit einem Kleinmotorfahrzeug und zog sich schwere Verletzungen zu. Das vierrädrige Fahrzeug überschlug sich und der Fahrer wurde eingeklemmt.

Der Lenker eines vierrädigen Kleinmotorfahrzeuges ist am Freitagabend bei einem Unfall in Inwil schwer verletzt worden. Das Fahrzeug war bei einer Kreuzung von einem linksabbiegenden Autofahrer übersehen und angefahren worden.

Wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte, überschlug es das Kleinmotorfahrzeug, und der Lenker wurde eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr geborgen und von der Ambulanz ins Kantonsspital gebracht werden. (sda)

Deine Meinung