Altdorf UR: Klimaschutz löscht Mahnfeuer
Aktualisiert

Altdorf URKlimaschutz löscht Mahnfeuer

Der Verein Alpen-Initiative entfacht seit 1988 jährlich ein Mahnfeuer in den Bergen. Das Feuer macht symbolisch ­darauf aufmerksam, dass die Alpen und deren Verschmutzung nicht vergessen gehen.

Zum letzen Mal wird das Mahnfeuer im ­August im Tessin brennen. Künftig verbietet das Urner Umweltschutzamt das Feuer aus Gründen des Klimaschutzes: Solch grosse Feuer seien wegen des hohen Feinstaub-Ausstosses problematisch, berichtete gestern der «Tages-Anzeiger».

Deine Meinung