Saisonplanung: Kloten Flyers basteln an einer heissen Zukunft
Aktualisiert

SaisonplanungKloten Flyers basteln an einer heissen Zukunft

Die Kloten Flyers bleiben auch nach Saisonschluss aktiv. Patrick von Gunten hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Nun soll Félicien Du Bois folgen.

von
Marcel Allemann

Die Temperaturen im Land steigen derzeit auf sommerliche Werte. Eis ist eigentlich nur noch zur Kühlung von Drinks ein Thema. Nicht so bei Hockey-Vizemeister Kloten Flyers. Anstatt sich nach der anstrengenden Saison in der gleich neben der Kolping-Arena gelegenen Badi abzukühlen, wird an einer heissen Zukunft auf dem Eis gebastelt.

Am Dienstag verlängerte Nati-Verteidiger Patrick von Gunten (24) seinen bis 2010 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre. «Ganz wichtig für uns», freut sich Flyers-Sportchef Roland Habisreutinger.

Doch das ist noch längst nicht alles. Auch mit Félicien Du Bois (25), dem zweiten Klotener Nati-Verteidiger, planen die Flyers längerfristig. Der Romand ist zwar ebenfalls noch eine weitere Saison an die Flieger gebunden, doch Habisreutinger möchte unbedingt mit ihm verlängern, noch bevor diese im September effektiv beginnt: «Wir sind mit Félicien zusammengesessen und er hat sich noch etwas Bedenkzeit erbeten. Wir treffen uns nach seinen Ferien zu weiteren Gesprächen.»

Vertragsverlängerungen im Hochsommer – sie sind in den letzten Jahren fast schon zu einer Spezialität des smarten Managers Roland Habisreutinger geworden. Er sagt denn auch: «Da kann man jeweils wesentlich entspannter verhandeln als während der Saison, wenn alle den Kopf auch beim aktuellen Spielbetrieb haben.»

Deine Meinung