Entlassung: Kloten trennt sich von Trainer Tirkkonen
Aktualisiert

EntlassungKloten trennt sich von Trainer Tirkkonen

Pekka Tirkkonen ist nicht mehr Headcoach des EHC Kloten. Dies gab der Club am Montag bekannt. Auch Sportchef Pascal Müller muss gehen.

1 / 5
Der EHC Kloten ist miserabel in die Saison gestartet: Dies hat den finnischen Trainer Pekka Tirkkonen am Montag den Job gekostet.

Der EHC Kloten ist miserabel in die Saison gestartet: Dies hat den finnischen Trainer Pekka Tirkkonen am Montag den Job gekostet.

Keystone/Patrick B. Kraemer
EHC-Kloten-Besitzer Hans-Ulrich Lehmann erklärt die Entlassung: «So ist das im Sport, es zählen nur die Resultate.»

EHC-Kloten-Besitzer Hans-Ulrich Lehmann erklärt die Entlassung: «So ist das im Sport, es zählen nur die Resultate.»

Keystone/Ennio Leanza
Pekka Tirkkonen verlässt das Schlusslicht der National League mit mickrigen 6 Punkten aus 13 Spielen.

Pekka Tirkkonen verlässt das Schlusslicht der National League mit mickrigen 6 Punkten aus 13 Spielen.

Keystone/Patrick B. Kraemer

Der Finne Pekka Tirkkonen ist an der Bande des EHC Kloten nicht länger erwünscht. Am Montag trennte sich der Tabellenletzte nach einem miserablen Saisonstart vom 48-Jährigen. Auch Sportchef Pascal Müller muss den Hut nehmen.

Am Dienstag gegen den HC Lugano steht Tirkkonen-Assistent Niklas Gällstedt an der Bande. Assistieren wird ihm Junioren-Trainer André Rötheli. Wer danach übernehmen wird, ist noch nicht geklärt. Peter Lüthi und Beat Equilino übernehmen ad interim die sportliche Leitung.

«Nach den enttäuschenden Resultaten in den letzten Monaten musste sich die Führung des EHC Kloten zu diesem Schritt mit grossem Bedauern entscheiden», schrieb der Klub in einem Communiqué.

In der laufenden Saison holten die Klotener aus 13 Spielen erst sechs Punkte, elfmal gingen sie als Verlierer vom Eis. Der Rückstand auf die Playoff-Plätze beträgt bereits zehn Punkte.

Unter Hans-Ulrich Lehmann, der den Klub mit seinem Einstieg im Sommer 2016 vor dem Bankrott bewahrte, fahren die Klotener einen rigorosen Sparkurs. Wegen des dünnen Kaders fielen die Ausfälle einiger Leistungsträger ins Gewicht. Auch stimmt die Form bei vielen Klotenern seit Wochen nicht. (20 Minuten)

Deine Meinung