Klum in Reality-Soap

Aktualisiert

Klum in Reality-Soap

Das deutsche Super-Model Heidi Klum startet am Mittwoch ihre eigene TV-Show im US-Kabelsender Bravo.

«Project Runway» ist ein Wettbewerb unter zwölf Modedesignern. Dem Sieger, der im Februar gekürt werden soll, winken 100.000 Dollar (75.000 Euro) als Startgeld für eine eigene Modemarke. Klum sitzt zusammen mit Designer Michael Kors, Nina Garcia vom Modemagazin «Elle» und Constance White von eBay in der Jury und ist zudem noch Produzentin der Show.

Den Begriff Reality-TV hört die 31-Jährige im Zusammenhang mit «Project Runway» nicht so gerne, sie spricht lieber von einer Dokumentation. «Wir werden der Öffentlichkeit zeigen, was es heisst, ein Designer zu sein. Ich glaube, die Leute interessiert es, die Realität zu sehen und wie talentiert Designer sind», sagte Klum kürzlich der Nachrichtenagentur AP. (dapd)

Deine Meinung