KMU für mehr Freizügigkeit

Aktualisiert

KMU für mehr Freizügigkeit

Die Berner Gewerbekammer, das Parlament der Berner KMU, ist einstimmig für die Ausdehnung der Personenfreizügigkeit auf Bulgarien und Rumänien.

Für die Abstimmung vom 8. Februar gab sie die Ja-Parole heraus. Die Freizügigkeit habe bereits zu mehr Wachstum und Wohlstand geführt. Das soll man nun auf die beiden neuen EU-Staaten ausdehnen. Bei einem Nein müsse man damit rechnen, dass die EU bestehende Verträge kündige.

Deine Meinung