Knatsch um den ersten Schweizer Actionfilm
Aktualisiert

Knatsch um den ersten Schweizer Actionfilm

Als die Presse vor einem Monat über den ersten Schweizer Actionfilm unter der Regie von Daniel Bernhardt informiert wurde, schien alles noch mit rechten Dingen zuzugehen. Doch hinter den Kulissen brodelt ein filmreifer Streit.

Angefangen hatte alles mit einem Traum: Der 14-fache Schweizer Karatemeister Birol Yildiz (31) wollte den ersten Schweizer Actionfilm drehen. «Ich bin ein Visionär, der seine Ideen in die Tat umsetzen will», erzählt Yildiz. «Ich hatte keine Ahnung vom Filmgeschäft, sprang einfach ins kalte Wasser. Plötzlich hatte ich hundert Leute um mich. Alle wollten bei dem Projekt mitmachen.» Yildiz, der neben seinen Kampfsport-Titeln vor allem durch gescheiterte Bauprojekte zweifelhafte Bekanntheit erlangt hatte, schaffte es, namhafte Hollywood-Schweizer und etablierte hiesige Filmschaffende an Bord zu holen. Die Presse wurde informiert und mit grossen Namen hellhörig gemacht.

Doch vor einer Woche brach das Kartenhaus zusammen. Laut seinen Partnern hatte Yildiz Dokumente und Verträge gefälscht und am Schluss ein riesiges Lügengebilde aufrechtzuerhalten versucht – was dieser bestreitet. Fakt ist, dass mehrere Leute auf ihre Gage warten, die ihnen der mittellose Karateka wohl nie wird zahlen können. «Das Ganze ist mir über den Kopf gewachsen», gesteht Yildiz. «Ich bin einfach kein Geschäftsmann, kann nicht mit Geld umgehen. Aber ich bin nicht bösartig, wollte niemandem schaden.»

Yildiz ist inzwischen aus dem «The Tough Guy»-Filmprojekt raus. Die anderen am Film Beteiligten sind daran, eine Sammelklage gegen ihn zu verfassen. Sie wollen sich durch den Knatsch hinter den Kulissen nicht entmutigen lassen und den ersten Schweizer Actionfilm auf jeden Fall auf die Leinwand bringen.

Simone Matthieu

In der Zürcher Maag Event Hall findet morgen Samstag 25.9. die Action Night statt, an der Karatekämpfer für den Film «The Tough Guy» gecastet werden.

In der Zürcher Maag Event Hall findet morgen Samstag 25.9. die Action Night statt, an der Karatekämpfer für den Film «The Tough Guy» gecastet werden.

Deine Meinung