Aktualisiert 16.02.2005 23:21

Knesset billigt den Abzugsplan

Das israelische Parlament hat den umstrittenen Gaza-Rückzugsplan von Ministerpräsident Ariel Scharon endgültig gebilligt.

Mit 59 zu 40 Stimmen verabschiedete die Knesset gestern ein Gesetz, das eine Entschädigung für die 9000 betroffenen jüdischen Siedler vorsieht. Diese Leistungen sollen einen Umfang von umgerechnet 1,034 Mia. Franken haben.

Mit dem Abzug soll in diesem Sommer begonnen werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.