Aktualisiert 10.10.2005 13:39

Knetfiguren stürmen US-Kinocharts

Der nordenglische Erfinder Wallace und sein schweigsamer Hund Gromit haben sich mit ihrem neusten Streich, «Wallace & Gromit - The Curse of The Were-Rabbit», an die Spitze der US-Kinocharts gesetzt.

Nach Studioangaben vom Sonntag spielte der animierte Comedy-Thriller am Wochenende 16,1 Millionen Dollar (20,6 Millionen Franken) ein.

Damit vertrieb das Paar den Psycho-Thriller «Flight Plan» auf Platz zwei (13,8 Millionen Franken). Der Film mit Jodie Foster, deren Tochter während eines Flug nach New York auf mysteriöse Weise verschwindet, hatte sich zwei Wochenenden lang auf Platz eins gehalten und insgesamt 78 Millionen Franken eingespielt.

«In Her Shoes» mit Cameron Diaz, Toni Collette und Shirley MacLaine als ewig zankende Schwestern landete mit 12,8 Millionen Franken auf Platz drei.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.