«Knight Rider» kommt 2008
Aktualisiert

«Knight Rider» kommt 2008

NBC Entertainment-Chef Ben Silverman will den Kultklassiker um das sprechende Auto namens «K.I.T.T.» wieder zum Leben erwecken. Das verdanken wir dem Kinofilm «Transformers».

Denn der Actionstreifen um die Roboter, die zu Autos mutieren und umgekehrt, hat Silverman dazu animiert, einen Pilotfilm für die Neuauflage von «Knight Rider» produzieren zu lassen.

Als Produzent und Regisseur des Filmes ist Doug Liman vorgesehen, der auch bei den Kinohits «Mr. & Mrs. Smith» und «The Bourne Identity» Regie führte. Das Drehbuch schreibt Dave Andron. NBC glaubt, dass es mit der heutigen Effekttechnik möglich ist, eine wöchentliche Serie mit beeindruckenden Special-Effects kostengünstig zu produzieren.

Zum alten Plot des fast unzerstörbaren, sprechenden Autos, das seinen Fahrer im Kampf gegen das Böse immer wieder aus brenzligen Situationen retten muss, kommen wahrscheinlich auch Elemente hinzu, die sich an die «Transformers»-Story anlehnen. Sollte der Pilotfilm Erfolg haben, dürfte die eigentliche Serie bereits im Herbst 2008 starten.

Deine Meinung