Gespräche mit NBC: «Knight-Rider»-Produzent will «The Hoff» zurück
Aktualisiert

Gespräche mit NBC«Knight-Rider»-Produzent will «The Hoff» zurück

Der Pilot-Film zur neuen «Knight Rider»-Serie ist in den USA bereits gelaufen. Darin hatte David Hasselhoff nur einen Gastauftritt, doch nun soll er permanent in der Serie mitspielen, die demnächst in den USA startet.

Für die Macher der Webseite «Sci Fi Wire» hatte sich der Besuch am Set der Fernsehserie «Knight Rider» mehr als gelohnt: Der Produzent Gary Scott Thompson eröffnete dem TV-Portal, dass er mit David Hasselhoff über eine Rückkehr in die Serie verhandelt. «The Hoff» hatte bereits einen Cameo-Auftritt im Pilot-Film der Serie, deren neuer Held Mike Tracer heisst und von Justin Bruening gespielt wird.

«Er könnte im späteren Verlauf dieser Staffel einen Auftritt haben. Nächste Woche spricht er mit NBC und wir machen gerade die ganzen Terminpläne. Ich will ihn aber nicht nur einfach dabei haben, damit er kurz reinschaut. Ich will, dass es einen guten Grund dafür gibt, dass er da ist und es muss in die Geschichte passen. Ich habe mit David darüber gesprochen, wie man das umsetzen kann, und bisher gefällt es ihm. Es ist eine coole Idee», sagte Thompson gegenüber «Sci Fi Wire».

Ein weiterer NBC-Trailer.

Hasselhoff sei «offensichtlich noch immer ein grosser Fan der Show», fügt der Produzent hinzu. Sein Wunschszenario: Die Rückkehr von «Michael Knight» inklusive seines Pontiac Trans Ams (und der US-Synchronstimme von William Daniels), der mit seinem Serien-Sohn Mark Tracer inklusive seiner Version von «K.I.T.T.» zusammenarbeitet. In der Neuauflage wird die Stimme des Ford Mustang GT500KR von Hollywood-Acteur Val Kilmer gesprochen.

Die Ausstattung des neuen «K.I.T.T.».

Thompson will für seine Idee kämpfen. «Ich weiss nicht, ob es klappt. Es geht ums Timing. Ich will den Fans keine falschen Hoffnungen machen, aber ich werde mit NBC reden, er wird mit NBC reden und alles hängt am Timing.» Vorerst ohne «The Hoff» startet die Serie am 24. September auf dem US-Sender NBC.

Eine dreiminütige Vorschau auf die Serie.

Deine Meinung