Aktualisiert

Tour de Suisse 2010Königsetappe mit Susten, Oberalp und Albula

Der Etappenplan der nächsten Tour de Suisse vom 12. bis 20. Juni 2010 ist komplett. Zwischen Lugano und Basel warten diverse Pässe auf die Fahrer und das Highlight bildet die 6. Etappe.

von
heg/si

Das 6. Teilstück - die Bergetappe von Meiringen nach La Punt - hat es in sich. Zwischen dem Berner Oberland und dem Engadin müssen die Fahrer die Pässe Susten, Oberalp und Albula bewältigen. Meiringen war schon 2002 Ausgangspunkt der Königsetappe.

Die Tour beginnt und endet mit einem Einzelzeitfahren. Am 12. Juni in Lugano und am 20. Juni zwischen Liestal und Basel. Streckenkoordinator und Ex-Profi Beat Zberg arbeitet in den nächsten Wochen und Monaten den detaillierten Streckenplan aus. Eine ausländische Zielankunft ist 2010 nicht im Programm. Nur am zweiten Tag wird italienischer Boden befahren, wenn sich die Fahrer von Ascona nach Sierre bewegen.

Streckenplan Tour de Suisse 2010

1. Etappe, Samstag, 12. Juni: Einzelzeitfahren in Lugano.

2. Etappe, Sonntag, 13. Juni: Ascona - Sierre.

3. Etappe, Montag, 14. Juni: Sierre - Schwarzenburg.

4. Etappe, Dienstag, 15. Juni: Schwarzenburg - Wettingen.

5. Etappe, Mittwoch, 16. Juni: Wettingen - Frutigen.

6. Etappe, Donnerstag, 17. Juni: Meiringen - La Punt.

7. Etappe, Freitag, 18. Juni: Savognin - Wetzikon.

8. Etappe, Samstag, 19. Juni: Wetzikon - Liestal.

9. Etappe, Sonntag, 20. Juni: Einzelzeitfahren in Liestal/Basel.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.