Kokain und Natels bei Razzia in Asylbewerberzentrum gefunden
Aktualisiert

Kokain und Natels bei Razzia in Asylbewerberzentrum gefunden

Die Luzerner Kantonspolizei hat bei einer nächtlichen Razzia im Asylbewerberzentrum Rütmatt in Ruswil am Dienstagmorgen Kokain, Bargeld und zwölf Natels sichergestellt.

Ein 17-Jähriger aus Burundi wurde verhaftet, wie die Polizei mitteilte. Die Kontrolle wurde kurz nach 01.00 Uhr durchgeführt. Bei der Kontrolle mehrerer Zimmer entdeckte der eingesetzte Drogenhund unter einer Kühlschrankabdeckung rund 110 Gramm Kokain. Das Bargeld und die zwölf Natels wurden in verschiedenen Verstecken sichergestellt. Gemäss Polizeimitteilung war die Zentrumsleitung der Caritas über die Razzia informiert. Sie befürworte solche Kontrollen aus Gründen der Prävention und zum Schutz von sich korrekt verhaltenden Asylsuchenden. (dapd)

Deine Meinung