Kollers Bochum macht HSV platt
Aktualisiert

Kollers Bochum macht HSV platt

Marcel Koller und der VfL Bochum reiten in der Bundesliga weiterhin auf der Erfolgswelle. Dank dem 2:1 gegen das zuvor verlustpunktfreie Hamburg übernahmen die Bochumer nach dem Freitagsspiel der 3. Runde die Tabellenführung.

Sekunden vor der Pause schoss der Slowake Stanislav Sestak das 1:0, den zweiten Bochumer Treffer erzielte der Schweiz-Kanadier Daniel Imhof in der 83. Minute mit einem schönen Weitschuss. Zu diesem Zeitpunkt war der ehemalige St. Galler, der zu seinem ersten Bundesliga-Treffer kam, erst seit 90 Sekunden auf dem Feld.

(si)

Deine Meinung