Fahrwangen AG: Kollision beim Abbiegen – drei Verletzte

Aktualisiert

Fahrwangen AGKollision beim Abbiegen – drei Verletzte

Ein 41-Jähriger wollte auf einen Parkplatz fahren und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Er musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden.

von
dia
An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

In Fahrwangen AG ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 41-Jähriger war mit seinem Chrysler 300 C in Richtung Aesch unterwegs und wollte in einen Parkplatz abbiegen. Dabei kollidierte sein Auto mit einem entgegenkommenden Mitsubishi Space Star.

Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, wurde der Autofahrer dabei schwer verletzt. Ein Rettungshelikopter habe ihn ins Spital geflogen. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs erlitten leichte Verletzungen. Die Ambulanz brachte das Ehepaar zu Abklärungen ins Spital.

Insgesamt vier Autos beschädigt

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Auch zwei weitere Autos wurden beschädigt, als der Mitsubishi nach der Kollision ins Schleudern kam. Die Polizei klärt derzeit ab, warum der Chrysler-Fahrer trotz des Gegenverkehrs abbog. Die Staatsanwaltschaft hat laut der Mitteilung eine Untersuchung eröffnet.

Wegen des Unfalls musste der Verkehr auf der Hauptstrasse zwischen Fahrwangen und Aesch zwischen 16 und 18.30 Uhr umgeleitet werden.

Deine Meinung