Kollisionsserie bei St. Antoni
Aktualisiert

Kollisionsserie bei St. Antoni

Zuerst kollidierte ein Auto mit einem Bus, danach der Bus mit einem Traktor. Passiert ist dies gestern, als ein 21-jähriger Automobilist auf die Hauptstrasse St. Antoni–Heitenried einbog. Er kollidierte mit dem Linienbus, der einen Traktor überholte. Beim Ausweichen streifte der Busfahrer den Traktor. Schaden: 15 000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Deine Meinung