Konjunkturaussichten bessern sich
Aktualisiert

Konjunkturaussichten bessern sich

Die Schweizer Wirtschaft dürfte sich in diesem Jahr stärker zeigen als erwartet. Die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) rechnet für 2004 mit einem Wachstum von 1,6 Prozent.

Bei ihrer letzten Prognose hatte die KOF noch ein Plus von 1,4 Prozent vorhergesagt.

Das KOF-Konjunkturbarometer signalisiere für die zweite Jahreshälfte eine Beschleunigung der Zunahme des Bruttoinlandproduktes (BIP), teilte die KOF am Dienstag in einem Communiqué mit. Es gebe jedoch bereits Anzeichen dafür, dass sich die Wirtschaft gegen Ende des Jahres abschwäche. Zum Jahreswechsel dürfte die Wirtschaftsdynamik am stärksten sein.

Für das nächste Jahr ist die KOF denn auch etwas weniger optimistisch als bisher: 2005 dürfte das BIP noch um 1,8 Prozent wachsen. Bislang hatte die KOF mit einem Plus von 1,9 Prozent gerechnet. (sda)

Deine Meinung