Konkurs mit Ronaldo-Uhren
Aktualisiert

Konkurs mit Ronaldo-Uhren

Der Uhren-Hersteller Montres in Extenso, früher Montego Genève SA, ist konkurs.

Die Firma, welche die Uhren R9 herstellte, die dem brasilianischen Fussballer Ronaldo gewidmet waren, hat ihren Antrag auf Nachlassstundung zurückgezogen.

Die Gläubiger des Unternehmens machen Forderungen in der Höhe von 9 Millionen Franken geltend.

Die Uhrenfirma verfügt über Aktiva im Wert von gut 3 Millionen Franken.

Deine Meinung