PSP 3000: Konsole wurde aufgepeppt
Aktualisiert

PSP 3000Konsole wurde aufgepeppt

Seit kurzem ist die Playsta­tion Portable als neue Ver­sion PSP 3000 erhältlich. Die mobile Konsole von Sony verfügt über ein eingebautes Mikrofon, so dass man mit dem WLAN-fähigen Gerät auch ohne Ansteck-Mikro via Skype telefonieren kann.

Zudem wurde der Bildschirm verbessert und bekam ein höheres Kontrastverhältnis und eine kürzere Reaktionszeit. Neuerdings besitzt die PSP auch einen erweiterten Video-Out-Anschluss: So lässt sich die kleine Spielkonsole nicht nur an moderne Fernseher, sondern auch an ältere TV-Apparate anschliessen. Ansonsten bietet die PSP 3000 keine wesent­lichen Neuerungen gegenüber dem Vorgängermodell PSP Slim and Lite. Gameplay und Technologie bleiben dieselben. Der offizielle Preis der PSP 3000 beträgt 299 Franken.

Deine Meinung