Aktualisiert 19.12.2006 22:08

Kontrollen zeigen: Zu wenig Licht an Zweirädern

«Gesehen zu werden kann Leben retten»: Mit diesem Motto appelliert die Baselbieter Polizei an Velo- und Mofafahrer, die in der Dämmerung oder bei Dunkelheit ohne Licht oder mit schlecht beleuchteten Zweirädern unterwegs sind.

Kontrollen hätten gezeigt, dass viele Zweiräder mangelhaft ausgerüstet seien. Wer ohne Licht fährt, muss mit einer Busse zwischen 40 und 60 Franken rechnen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.