Aktualisiert

Kopp-Villa «nur» 11,5 Millionen Franken wert

Für die Kopp-Villa in der Goldküstengemeinde Zumikon ZH wird bei einer Zwangsversteigerung definitiv ein Schätzwert von 11,5 Millionen Franken eingesetzt.

Das Bundesgericht hat die Beschwerde von Hans W. Kopps Firma Quercus AG abgewiesen.

Die Quercus AG als Eigentümerin der Villa «Drei Eichen» wird von der Crédit Suisse und UBS betrieben. Auf dem Anwesen lasteten Grundpfandschulden von über zehn Millionen Franken. Ex-Bundesrätin Elisabeth Kopp und ihr Gatte Hans W. Kopp sind aus der Villa auf dem 7204 Quadratmeter grossen Grundstück im Sommer ausgezogen.

Schätzwert hat nur Informationscharakter

Im Oktober bestätigte das Zürcher Obergericht den Entscheid des Bezirksgerichts Meilen, den Schätzwert der Liegenschaft bei der Zwangsverwertung auf 11,5 Millionen Franken festzusetzen. Hans W. Kopp gelangte dagegen im Namen seiner Firma ans Bundesgericht und verlangte, den Wert auf minimal 14 Millionen Franken festzulegen.

Die Lausanner Richtern haben die Beschwerde nun abgewiesen. Sie bestätigten dabei zunächst die Auffassung ihrer Zürcher Kollegen, dass dem Schätzwert «hauptsächlich Informationscharakter» für allfällige Interessenten zukommt. Über den an der Versteigerung tatsächlich erzielten Wert sage er nichts aus.

Hans W. Kopp zuversichtlich

Erfolglos blieben weiter Kopps Einwände gegen das Gutachten, auf das sich die Festlegung des Schätzwertes gestützt hatte. Nicht ersichtlich ist laut Bundesgericht zudem, wie «die angebliche Exponiertheit der bisherigen Bewohner den Beschluss des Obergerichts bundesrechtswidrig erscheinen lassen könnte».

Zwei Versteigerungstermine sind seit 2003 schon geplatzt. Hans W. Kopp gibt sich zuversichtlich, dass es zu einem dritten Termin nicht kommen wird: In der Beschwerde äussert er im Namen seiner Firma, «dass eine Zwangsvollstreckung nicht stattfinden wird, weil sie die verbleibenden Probleme zu lösen gedenke».

(Urteil 7B.222/2005 vom 14. Dezember 2005; keine BGE-Publikation)

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.